Logo Wirtschaftspark Erftstadt

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein, um die Suche zu starten.

Standort mit Ausblick

Noch keine Lösung für Gewerbepark

verfasst am 21. September 2012 um 16:44 Uhr

Erftstadt. Eine schlichte Mitteilung von Bürgermeister Franz-Georg Rips entfachte im Ausschuss am Mittwochabend eine erneute Diskussion über die Situation im Gewerbepark Lechenich.

Der Verwaltungschef hat nach eigenen Aussagen inzwischen Gespräche mit dem Inhaber des Busunternehmens aufgenommen, dessen parkende Fahrzeuge die ausgewiesenen Gewerbeflächen wie einen großen Parkplatz erscheinen lassen.

Dazu kommt, dass Lastwagenfahrer das 2004 eröffnete, aber weitgehend noch nicht besiedelte Gewerbegelände als Rastplatz nutzen und dabei Müll hinterlassen. Solch ein Bild schreckt aber die Unternehmen, die nach dem Konzept des Wirtschaftsparks angelockt werden sollten, ab, dort zu investieren. Der Bürgermeister will in Gesprächen mit dem Busunternehmen erreichen, dass ein eigenes Grundstück außerhalb der öffentlichen Flächen für dessen Fahrzeuge gefunden wird. Erst dann mache es auch Sinn, so Rips, wie beabsichtigt, ein nächtliches Parkverbot im Wirtschaftspark zu erlassen.

Ein weiteres Vermarktungsproblem sprach Hans Otto Nowack (FDP) an. Er wies aufden wuchernden Pflanzenwuchs hin. Für beides lasse eine befriedigende Lösung seitens der Verwaltung noch auf sich warten.

21. September 2012 – Kölner Rundschau, (uw)