Logo Wirtschaftspark Erftstadt

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein, um die Suche zu starten.

Standort mit Ausblick

Neue „Datenautobahn“ vorgestellt

verfasst am 27. März 2014 um 15:41 Uhr

Erftstadt. Waren es bisher nur gerade einmal zwei Mega-Bits pro Sekunde mit denen sich die Unternehmer im Lechenicher Gewerbegebiet begnügen mussten, so genügt jetzt nur noch eine Mitteilung etwa im Telekom Shop in Erftstadt, um die Leitung für 50 MBits pro Sekunde freizuschalten. Am Dienstag stellte Bürgermeister Volker Erner zusammen mit seinem Wirtschaftsförderer Ludger Risthaus und Gregror Theißen (Telekom) die neue „Datenautobahn“ vor. Nicht nur das Gewerbegebiet sondern auch rund 300 Haushalte können davon profitieren. Erner sieht mit der Investition seitens der Stadt in Höhe von 70000 Euro auch eine Verbesserung des Gewerbeparks. „Mit dieser neuen Versorgung gewinnen wir deutlich an Wirtschaftsfähigkeit“, sagte er. Was den Gewerbepark betrifft, sieht er die Versorgung für die nächsten Jahre allerdings gesichert.

27. März 2014 – Kölner Rundschau von mkl